Sind Sie an einer Artikeleinreichung in der Marketing Review St.Gallen interessiert?

Die Marketing Review St.Gallen schlägt die Brücke zwischen Theorie und Praxis. Die Leitidee ist eine fundierte und praxisorientierte Sicht auf das Marketingmanagement: Erst durch die Synthese von Theorie und Praxis gelingt es, die komplexe Marketingrealität zu erfassen und die Marketingdisziplin gemeinsam voranzubringen.

Die Marketing Review St.Gallen auf einen Blick:

 

  1. Jedes Jahr erscheinen sechs Ausgaben mit aktuellen Schwerpunktthemen. Der aktuelle Call for Paper wird auf der Homepage der Marketing Review St.Gallen veröffentlicht. 

  2. Die Schwerpunktthemen werden aus unterschiedlichen Perspektiven von Wissenschaftlern und Führungskräften beleuchtet und erörtert. Marketingmanager berichten über ihre fundierten Erfahrungen aus dem Unternehmensalltag. Wissenschaftler publizieren ihre neuesten Forschungsergebnisse und Implikationen für die Praxis.

  3. Des Weiteren können unter der Rubrik „Marketingmanagement“ jederzeit Grundsatzbeiträge eingereicht werden. Voraussetzung für einen solchen Grundsatzartikel ist, dass das Thema auf breites Interesse stößt und in sich geschlossen behandelt wird.

  4. Qualität, Aktualität und Umsetzbarkeit stehen im Vordergrund. Seit Ende 2006 wird ein Double-Blind-Review-Verfahren eingesetzt: Jeder Beitrag wird anonym durch jeweils einen Wissenschaftler und eine Führungskraft aus der Unternehmenspraxis begutachtet. Das Feedback der Gutachter führt zur Selektion und zu Verbesserungen der eingereichten Beiträge. 

Um für die Autoren eine transparente Ausgangssituation zu schaffen, finden Sie im Weiteren die wesentlichen Kriterien, die zu Bewertung der Artikel durch die Gutachter herangezogen werden. Bitte lesen Sie sich zudem auf den folgenden Seiten die allgemeinen und formellen Autorenhinweise sorgfältig durch. Autoren, deren Manuskripte nicht diesen Hinweisen entsprechen, werden gegebenenfalls aufgefordert, ihr Manuskript zu überarbeiten, bevor der Beitrag in den Double-Blind-Review-Prozess gegeben werden kann.


Wir freuen uns über Ihr Interesse, einen Beitrag in der Marketing Review St.Gallen einzureichen und stehen Ihnen bei weiteren Fragen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Exemplarische Artikel aus Forschung und Praxis

Forschung 1

(Weibel & Lindenau 2017)

Forschung 2

(Krämer et al. 2016)

Praxis 1

(Löffler & Gouthier 2017)

Praxis 2

(Niemeyer et al. 2017)

  • LinkedIn Social Icon

© 2016 Marketing Review St.Gallen.

Impressum und Allgemeine rechtliche Informationen.